Clever renovieren: Vorgehen und Finanzhilfen für Sanierungsarbeiten am Gebäude

Gratis-Informationsabende für Gebäudeeigentümer – organisiert durch die Energiefachstellen der Westschweizer Kantone

Sie haben ein Eigenheim und möchten den Energieverbrauch senken und gleichzeitig Ihren Wohnkomfort verbessern? Profitieren Sie vom Förderprogramm Ihres Kantons, um Ihr Gebäude zu sanieren und/oder alte technische Anlagen zu ersetzen. Die Möglichkeiten reichen von der Wärmedämmung über den Heizungsersatz bis zur Versorgung mit erneuerbaren Energien!

Praktische Informationen und konkrete Beispiele, damit die Sanierung gelingt

Wir laden Sie zu einem unserer Informationsabende zum Thema «Clever renovieren» ein, an dem wir Sie über die ersten Schritte für einen optimalen Start Ihres Vorhabens informieren. Experten werden ebenfalls anwesend sein, um Ihnen die Grundlagen für eine gelungene Sanierung zu vermitteln.

Die Informationsabende werden vom Amt für Energie Ihres Kantons organisiert und enthalten einen theoretischen und einen praktischen Teil mit konkreten Beispielen. Sie erhalten aus neutraler Hand alle Informationen, die Sie benötigen, um Ihr Vorhaben für eine energetische Gebäudesanierung zuversichtlich anzugehen.

Programm: 17.30 – 20.00 Uhr

  • Ich will mein Haus sanieren. Was muss ich wissen?
  • Wie steht es finanziell? Vorstellung der kantonalen Förderbeiträge 2017
  • Sanierungsbeispiele: schrittweise oder alles in einem Zug?
  • Austausch mit den Experten und persönliches Gespräch rund um Ihr eigenes Gebäude

Anmeldung

Die Informationsabende «Clever renovieren» sind gratis für alle interessierten Eigenheimbesitzer. Sie werden in der ganzen Westschweiz von den kantonalen Ämtern für Energie organisiert. Eine Veranstaltung findet also sicher in Ihrer Nähe statt!

Achtung: Die Anmeldung ist obligatorisch, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Warten Sie also nicht zu und melden Sie sich direkt über unsere Website bis spätestens 5 Tage vor der Veranstaltung an!

Zum Veranstaltungskalender